Hogwarts - Auf zu neuen Ufern
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Di Mai 13, 2014 8:33 am
Punktegläser






000



000



000



000
Aktueller Plot
Plot:

Storyplot:

Die Reise Beginnt

Nebenplot:

Folgt noch

Zeit:

Tag 1
2020

Wetter:

Vormittags:
Folgt noch

Mittags:
Folgt noch

Nachmittags:
Folgt noch

Abends:
Folgt noch

Bahnhofsvorhalle

Nach unten

Bahnhofsvorhalle

Beitrag von Baumeister am So März 10, 2013 9:43 pm

avatar
Baumeister
NPC

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 1083

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofsvorhalle

Beitrag von Elexia Auris Black am Mo Nov 11, 2013 12:04 pm

cf: Scarborough mit Connor und ihren Eltern

In einer abgelegenen Ecke tauchte unbemerkt die Familie Black auf dem Bahnhofsgelände auf. Sofort ließ Lexi die Hand ihres Vaters los und ging vor auf die Wand zu hinter der sich Gleis 9 3/4 verbarg. Dabei bewegte sie sich so zwischen den Muggeln als würde sie tatsächlich dazu gehören. Schließlich war sie hier schon öfters lang gegangen.
Als sie dann die Wand zwischen den Gleisen 9 und 10 erreicht hatte, lehnte sie sich leicht daran und schaute nach ob sie von den Muggeln beobachtet wurde. Sie nutzte einen Moment als niemand hersah und drehte sich dann in die Wand hinein und landete auf Gleis 9 3/4.

tbc: Gleis 9 3/4

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



EVENTAUFGABE: 30. Ein Lied summen das auch andere hören können.
avatar
Elexia Auris Black
Hufflepuff | Jahrgang 5
Hufflepuff | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 446

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofsvorhalle

Beitrag von Connor Black am Mo Nov 11, 2013 12:19 pm

cf: Scarborough mit Elexia und den Eltern

Connor schluckte ein paar Mal um den Druck auf seinen Ohren los zu werden. Ja er mochte Apparieren eindeutig nicht. Fliegen war viel angenehmer. Doch er wusste bereits das man nicht einfach so mal Quer über das ganze Land fliegen konnte. Zumindest nicht ohne ausreichend Sicherheitsmaßnahmen.
"HEY! Lexi. Warte. Geh nicht ohne uns." rief er seiner Schwester nach als diese vorweg lief. Er wollte ihr genauso schnell folgen, doch Kaylin hielt ihn fest und lächelte zu ihm runter. "Nicht so schnell mein Kleiner. Wir dürfen doch nicht unnötig auffallen. Lexi kennt den Weg und weiß wie sie sich benehmen muss. Wir sind ja auch gleich am Gleis." Dies beruhigte Connor nicht wirklich aber er blieb bei seinen Eltern.
Als sie dann endlich an der Wand zwischen den Gleisen 9 und 10 waren ging das hindurchgehen recht schnell und auch Connor war nun auf Gleis 9 3/4.

tbc: Gleis 9 3/4

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



EVENTAUFGABE: 29. Jemanden anderen erschrecken.
avatar
Connor Black
Gryffindor | Jahrgang 1
Gryffindor | Jahrgang 1

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 58

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofsvorhalle

Beitrag von Kayleigh O'Connell am Mo Nov 11, 2013 1:33 pm

cf: Cottage der O'Connell's

Die zwei O'Connel's landeten in einer dunklen Ecke der Bahnhofshalle. Die Beiden gingen auf das Gleis 9 3/4 gemütlich an den Muggeln vorbei. "Mum tut es echt leid aber man kann leider keine Uhr danach stellen wenn ein Kind zur Welt kommen will dann ist es so Kay" meinte Ihr Vater zu der Huffelpuff. "Dad so ist es nun mal aber ich möchte gerne zu meinen Freunden ich habe sie die ganzen Ferien nicht gesehen, außer gestern aber auch nur kurz." Ihr Vater nickte. Er schaute sich um und dann liefen beide mit dem Kopf durch die Wand.

tbc: Gleis 9 3/4
avatar
Kayleigh O'Connell
Hufflepuff | Jahrgang 5
Hufflepuff | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 120

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofsvorhalle

Beitrag von Arvid Kjell Manström am Mi Nov 13, 2013 11:53 pm

First Post:

Heute würde ihr letztes Schuljahr anbrechen.
Lene und Arvid standen an der Treppe die hoch zu den Muggelgleisen 9 und 10 geführt hatten.
Arvid betrachtete mit einem amüsierten Schmunzeln die Muggel, die in heilloser Hektik und dem Stress des Alltags hin und her hechteten. Er trippelte mit den Fingern auf dem Griff des Gepäckwagens, als er den Seitenblick seiner Schwester bemerkte. Eine schwarze Strähne hing in ihrem schmalem Gesicht und sie sah ihn sorgenvoll an.
„Wirst du dich dieses Jahr etwas besser benehmen? Immerhin sind wir immer noch die Neuen unter den Alten...“
Arvid legte einen fast beleidigten Gesichtsausdruck auf und sah zu Lene.
„Du weißt doch, Schwesterherz, ich benehme mich immer... die anderen sind immer schuld..... Au!“
Auf diese Worte hatte es einen Nackenschlag von seiner Schwester gesetzt. Sie war um einen halben Kopf kleiner als er und von zierlich, schlanker Gestalt. Aber sie war a) die Ältere von beiden und b) die Einzige Person, bei der ihr Bruder auch mal auf das hörte was man ihm sagte. Zumindest, wenn es nicht von einem Lehrer oder sonstigen Höhergestellten kam – denn bei den Personen konnte sich Arvid recht gut benehmen. Aber im Grunde – und das war das Schlimme – hatte er ja recht. Auf Hogwarts liefen eine Menge komischer Vögel herum, da fiel es Arvid eben schwer seine Introvertierte Fassade aufrecht zu erhalten.
Sie hob einen Zeigefinger in seine Richtung.
„Wenn es brenzlig wird, löffelst du die Suppe selbst aus“, drohte sie ihm. Aber auch das waren „leere“ Worte aus ihrer Richtung, das wusste er.
„Suppe mag ich nicht...“, er duckte sich unter einem erneuten Schlag weg und lief mit dem Gepäckwagen los.
„Komm schon, Zuckerschnute...sonst verpassen wir den Zug.“ Er lief los, stolperte jedoch, weil Lene ihm mit ihrem Karren in die Hacken gefahren war, als Antwort auf das Zuckerschnute.
Er lachte und rannte ohne auf die Blicke der Muggel zu achten auf die Absperrung der Gleise zu und ehe sich beide versahen, waren sie an Gleis 9 ¾ angekommen und große rote Dampflok stand vor ihnen.
„Eigentlich schade, das wir das nicht 7 Jahre lang mitmachen konnte oder?“


tbc: Gleis 9 ¾
avatar
Arvid Kjell Manström
Hufflepuff | Jahrgang 7
Hufflepuff | Jahrgang 7

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofsvorhalle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten