Hogwarts - Auf zu neuen Ufern
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Di Mai 13, 2014 8:33 am
Punktegläser






000



000



000



000
Aktueller Plot
Plot:

Storyplot:

Die Reise Beginnt

Nebenplot:

Folgt noch

Zeit:

Tag 1
2020

Wetter:

Vormittags:
Folgt noch

Mittags:
Folgt noch

Nachmittags:
Folgt noch

Abends:
Folgt noch

Große Halle

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Arvid Kjell Manström am Fr Dez 20, 2013 9:14 pm

Arvid gähnte ziemlich unverhohlen und sah einfach nur auf den Teller, der sich bitte alsbald füllen möge. Er hatte Hunger. Die Süßigkeiten aus dem Zug hielten eben nicht lange an.
Die Vorstellung der Lehrer schenkte er ebenso wenig Beachtung, wie der Rede des Rektors oder der Ministerin... wer hatte die eigentlich in ein rosa Farbfass getaucht? Das war ja gräßlich. Und machte diese Dame auch nicht gerade sympathischer. Dafür sah sie viel zu sehr nach quakender Kröte aus.
In der Zwischenzeit wie das Prozedere hier gerade ablief, hätte er drei Eichhörnchen erlegen und mit einem 5-Gänge Menü zubereiten können...
Er seufzte.
avatar
Arvid Kjell Manström
Hufflepuff | Jahrgang 7
Hufflepuff | Jahrgang 7

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Twesi Gerard am Sa Dez 21, 2013 12:11 pm

Zeitsprung

Die Zugfahrt war glücklicherweise weniger störend verlaufen, als Twesi zu Anfang gedacht hatte. Sie hatte ihre unfreiwilligen Begleiter mehr oder weniger ausgeblendet und die hatten sie in Ruhe gelassen. Kurz schweifte ihr Blick zum Lehrertisch, ehe sie am Tisch der Slytherins Platz nahm. Zwei Plätze von ihr entfernt saß Sansa Nott - eine der wenigen 'Freundinnen', die die Slytherin besaß. Doch sie kam nicht dazu, die Rothaarige auf sich aufmerksam zu machen, denn der neue Schulleiter begann mit seiner Ansprache, sodass sie ihre Aufmerksamkeit nun abermals dem Lehrertisch zu wandte. Zuerst stellte er sich selbst vor - irgendwie kam Twesi dieser Name bekannt vor, doch sie konnte ihn nicht so recht zuordnen. Dann folgten die Vorstellungen der Lehrer und der Gäste - auch wenn sie recht gelangweilt zuhörte, so empfand sie einige Namen als doch recht interessant. Die Malfoys beispielsweise und die Anwesenheit der Ministerin. Dolores Umbridge hatte zwar nie offiziell zu den Todessern gehört, doch sie von deren Idealen sehr angetan gewesen. das würde sicher ein interessantes Schuljahr werden und Twesi nahm sich vor, noch am gleichen Abend ihrem Vater zu berichten. Sie wollte wissen, wie er die neuesten Entwicklungen im Schloss betrachtete. Allerdings konnte sie sich darüber auch noch im weiteren Verlauf des Abends Gedanken machen. Nun war sie Einteilung der Erstklässler an der Reihe, für die sich die Slytherin nur mäßig interessierte. Viel mehr lehnte sie sich nach hinten, streckte sich und stupste Sansa leicht an, die so aussah, als würde sie schlafen - offenbar interessierte sie das ganze Prezedere nicht wirklich.
avatar
Twesi Gerard
Slytherin | Jahrgang 5
Slytherin | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 22

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Julian Burke am Mo Dez 23, 2013 8:59 pm

Als Julian Anlex Blick begegnete verfinsterte sich sein Blick. Er konnte den Typen bis aufs Blut nciht ausstehen, doch dann wurde seine Aufmerksamkeit von etwas anderem in Beschlag genommen, jedenfalls so halb... udn er sah nach vorne als er eine laute STimme hörte udn der Schulleiter seine Rede hielt. Mehr gelangweilt als wirklich aufmerksam hörte Juan zu, doch als das Thema zu fliegen und Quidditch kam, horchte er auf. "Wie bitte? Ich hoffe die meinen eine allgemeine Erlaubnis, weil wenn wir jedes mal wenn wir fliegen wollen erst eine Erlaubnis brauchen, dann ist das echt beschissen.", regte er sich leise auf. Überahaupt passte ihm das neue heir überhaupt nciht. Dass es viele neue udn strikte Regeln geben sollte erinnerte ihn viel zu sehr an zuhause und da rauf hatte er defintiv keine Lust, das hatte er in den Ferien zur Genüge...
avatar
Julian Burke
Gryffindor | Jahrgang 5
Gryffindor | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 162

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Keira Benson am So Dez 29, 2013 5:23 pm

Keira hatte Die Schüler alle recht gut hoch zur Schule bekommen. Aich wenn einige ziemlich aufdringlich waren oder einfach Nur übermutig. Trotzdem hatte Sie es geschafft.
Nun saß sie am Lehrertisch und beobachtete dir Schüler. Das wurde sicher wieder ein spannendes Jahr werden. Keira strich sich eine blonde strahne aus dem Gesicht und blickte sich weiter gelangweilt um. Einen längeren Moment blieb ihr Gesicht bei der Ministerin hängen. Ja das würde spannend werden.
Als dir Rede dann begonnen wurde, blieb Sie einfach sitzen. Immerhin kannten alle Schüler sie. Schließlich unterrichtete sie schon seit fast zwei Jahren an dieser Schule.
Nach Umbriges Ansage musste sie sich stark ein skeptischen Blick verweigern. Wäre sicher nicht so gut geworden.
avatar
Keira Benson
Professor | Verwandlung
Professor | Verwandlung

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 30

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Sansa Nott am So Dez 29, 2013 5:31 pm

Sie seufzte und richtete ihren Blick wieder nach vorne, den die Ministerin hatte eine Rede begonnen. Anscheinend zur Überraschung des Schulleiters. Danach wurde diese mal wieder begrüßt. Die Vertrauensschülerin war langsam genervt von der ganzen Sache hier. Aber naja. Egal. Als sie dann auch noch angestupst wurde drehte Die rothaarige sich um. Es gab Nur ein paar personen Die das tun würden und diese könnte man an einer Hand abzählen. Sansa entdeckte einen Platz weiter Twesi, welche sie gar nicht bemerkt hatte.
"Hay Twesi." Begrüßte sie die andere. "Diese Rede ist mal wieder sehr spannend", meinte sie sarkastisch und blickte nochmal nach vorne, bevor sie sich ganz umdrehte. Wenigstens Ablenkung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

avatar
Sansa Nott
Slytherin | Jahrgang 5
Slytherin | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Arvid Kjell Manström am Mi Jan 08, 2014 10:44 pm

Langsam aber merklich wurde Arvid böse. Konnten die Schwafler da vorne nicht mal Hinne machen? Er wurde grundsätzlich sauer, wenn er Hunger hatte, aber das hier übertraf alles bisher erlebt hatte. Wieso konnten sie nicht diese komische Zeremonie – warum teilte man eigentlich die Schüler? Das war doch ausgemachter Unsinn und förderte nur Unmut – nicht machen, während die anderen aßen. Das Essen füllte sich doch eh wieder auf und die Pimpfe würden nix verpassen.
Er trommelte ungeduldig mit den Fingern auf die Tischplatte und kassierte dafür einen Hieb seiner Schwester auf seine Finger. Er sah sie herausfordernd an. Sie grinste nur.
avatar
Arvid Kjell Manström
Hufflepuff | Jahrgang 7
Hufflepuff | Jahrgang 7

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Timothy Ajaakta am Mo Jan 20, 2014 5:40 pm

Tim hörte dem Gespräch zwischen dem Schulleiter und der Ministerin genau zu.
Er rümpfte einmal die Nase. Also dort musste er dann nun ja wirklich mal sich einmischen.
Eigentlich ein wenig frech, aber der Schulleiter gab Umbridge nun ein wenig Unrecht.
"Entschuldigen Sie Thomas, aber ich muss Zaubereiministerin Umbridge da ein wenig in Schutz nehmen. Ihre Stellungen und Aufgabenbereiche sind uns natürlich alle klar, aber ich denke... da sie ja auch nun ein wenig jünger sind... sollten sie öfters auf dem Rat von der Zaubereiministerin eine Tat wirken lassen. Nehmen Sie diesen Rat an und folgen sie der Weisheit ihrer Kompetenz. Miss Umbridge gibt sich stets Mühe und möchte ihnen ein wenig unter die Arme greifen. Schließlich wollen sie ja dieser Schule zum neuen Glanz verhelfen, habe ich dank einer Reporterin vom Tagespropheten erfahren, da wird die Zaubereiministerin ihnen bestimmt von Nutze sein. Außerdem ist sie die Zaubereiministerin und Sie der Schulleiter. Sie besetzt das höchste Amt und darf auch durchaus... soweit es natürlich von Nöten ist... in ihre Entscheidungsbereiche mitdiskutieren" mischte sich Tim höflich und leise dazwischen ein. Bei dem letzten war er sich nicht ganz sicher aber das Ministerium entscheidet über Macht und Magie. Hogwarts ist eine Schule für Zauberei. Zauberei obliegt der höchsten Kraft unserer Gesellschaft. Der Zaubereiministerin. Nun wurde es Zeit das der stellvertretende Schulleiter die Erstklässler in die Häusert einteilte.
avatar
Timothy Ajaakta
Professor | Zauberkunst
Professor | Zauberkunst

Steckbrief : Hier klicken
Erfahrungspunkte : 19

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Olearius Murgotroyd am Mo Jan 20, 2014 8:06 pm

ZEITSPRUNG

Er hatte verfolgt wie die Schüler und Lehrer so nach und nach in der großen Halle aufgetaucht waren und sich an ihren Tischen nieder gelassen hatten. Olearius war gespannt wie dieses Schuljahr verlaufen würde. Und vor allem wie der neue Schulleiter sich machen würde.
Die Rede von eben diesem verfolgte er dann mit einem gespannten Interesse. Bei einigen Passagen runzelte er kurz die Stirn und machte sich so seine Gedanken. Aber er sagte nichts dazu.
Als der Direktor geendet hatte erhob sich Olearius und trat nach vorne. Genau in diesem Moment kam auch Magaret Barberus mit den Erstklässlern in die große Halle. Leicht schmunzelnd sah er ihnen entgegen. Er merkte das sie doch recht aufgeregt waren.
Mit seiner ruhigen Stimme begann er dann zu sprechen.
"Einen schönen guten Abend Kinder. Willkommen in Hogwarts.
Ich bin Olearius Murgotroyd, der stellvertretende Schuldirektor. Ich werde euch jetzt in eure Häuser aufteilen.
Ihr braucht keine Angst dabei zu haben. Setzt euch einfach nur auf den Stuhl hier vorne und ich setze euch den sprechenden Hut auf der euch dann euren Häusern zuordnen wird.
Euer Haus wird hier in Hogwarts dann wie eure Familie sein und ich hoffe das ihr mit Fleiß und viel Arbeit euren jeweiligen Häusern Punkte und Ruhm bringen werdet."

Während er sprach erschien vor ihm ein Schemel mit dem sprechenden Hut darauf. Olearius trat einen Schritt nach hinten und der Hut begann einen Reim auf zu sagen. Dabei verfiel er in einen leichten harmonischen Singsang.
Als er geendet hatte hob Olearius den Hut an und zog eine Liste zu Rate. Die ersten drei Namen die er aufrief landeten in Ravenclaw, der vierte in Hufflepuff. Dann rief er Connor Black auf und als der Junge den Hut aufhatte sagte der Hut laut und deutlich "GRYFFINDOR!. Weitere Schüler folgten und wurden auf die Häuser aufgeteilt.
Als Olearius dann Luzifer Epans aufrief sagte der Hut "SLYTHERIN!". Die Liste ging weiter und kurz vorm Schluss kam er bei Sam White an. Auch dieser Junge setzte sich auf den Schemel und der Hut wurde auf seinen Kopf gesetzt.
Der Hut vermeldete "SLYTHERIN!".
Olearius rollte sein Pergament zusammen und mit einem Schnippen verschwandt der Schemel samt Hut und auf den Haustischen und dem Lehrertisch erschien das Festmahl. Der Astronomielehrer ging wieder zu seinem Platz zurück und prostete dann Magaret zu.
avatar
Olearius Murgotroyd
Professor | Astronomie
Professor | Astronomie

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 27

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Arvid Kjell Manström am Mo Jan 20, 2014 9:05 pm

Alter... das wurd ja mal Zeit. Noch 5 Minuten länger und er wäre jagen gegangen. Nun belud er sich den Teller. Er zählte mindestens 5 Fleischsorten auf seinem Teller und nickte zufrieden.
Seine Schwester gab sich mit einer Sorte und etwas ausgewogenerer Kost zufrieden. Allerdings: Hunger hatte sie auch gehabt, nur hatte sie es nicht so offensichtlich gezeigt wie ihr Bruder.
„Immerhin schmeckt das Essen“, grinste Arvid. Bei allem anderen wäre ich in den Streik getreten.
Er lehnte sich leicht zu Lene rüber. „Und schon Beute ausgemacht?“ Er grinste, kassierte zunächst einen bösen Blick, dann aber auch fast zeitgleich ein Kopfschütteln. Sie hatte die Aufteilungszeremonie mehr verfolgt als Arvid.
„Kommt mir das nur so vor oder sehen die Erstklässler noch kleiner und döseliger aus, als sonst?“
Sie erntete nur ein Achselzucken, während sich Arvid eine Gabel Holzfällersteak hineinschaufelte.
Na, immerhin sprach er nicht mit vollem Mund.
avatar
Arvid Kjell Manström
Hufflepuff | Jahrgang 7
Hufflepuff | Jahrgang 7

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Alex Antonin Dolohow am Mo Jan 20, 2014 9:26 pm

Die Rede war vorbei und nun sollten die Kinder eingeschult werden.
Aber was war denn das bei Ajaakta und dem Schulleiter? Die beiden schienen in einer Diskussion zu sein.
Leider konnte man nur etwas sehen und nicht erahnen. Hören konnte man gar nichts. Umbridge schien da auch noch mit drin zu stecken. Am besten er schaute aber nicht mehr länger dort hin.
Es ging ihm nichts an und so weiter.
Er schaute als die Kinder eingeschult waren. 
Sam White und Luzifer Epans kamen also nach Slytherins.
Begeistert und gelassen applaudierte er und war beiden Schülern mit einem Lächeln ein Nicken zu.
Kühle Blicke gingen dann aber eher zu dem Black als der aufgerufen war. Spannung. Ein Black im Haus Slytherin und der alte Ruf war wieder da. Aber nein. Gryffindor. 
"Ein Black im Haus Gryffindor... Das gab es schon mal und war ein Skandal für diese Familie. Jetzt gibt es da nur noch Hufflepuffs und Gryffindors. Unglaublich..." tuschelte er an seinem Tisch. Er applaudiertere trotzdem und warf dem Tisch Gryffindor ein paar gratulierende Blicke zu.
avatar
Alex Antonin Dolohow
Slytherin | Jahrgang 7
Slytherin | Jahrgang 7

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 93

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Elexia Auris Black am Mo Jan 20, 2014 9:39 pm

Lexi musste kurz grinsen bei den Worten von Kay und dann konzentrierte sie sich auf die Rede vom Schulleiter. Interessiert verfolgte sie die Rede und sah sich die neuen und alten Professoren genau an. Damit sie direkt wusste wer wer war.
Doch zwei von den Männern oben am Tisch wurden nicht erwähnt und Lexi schaute Galen und Phineas neugierig an.
Kurz bevor Olearius mit der Einschulung begann beugte sie sich zu Kay und deutete auf die beiden Männer. "Ich frage mich wer die beiden da sind. Und irgendwie seh ich Madam Pompfrey nicht. Ist sie dieses Jahr nicht mehr da? Oder hat sie bereits jemanden im Krankenflügel den sie betreuen muss?" Das konnte sie sich zwar nicht vorstellen aber möglich wäre es schließlich.
Dann sah sie wieder neugierig auf die Vorgänge vor dem Lehrertisch.
Jetzt kam die Verteilung auf die Häuser. Als ihr Bruder dann nach Gryffindor kam applaudierte sie und lächelte ihm zu. Es war zwar schade das er nicht zu ihr kam aber immerhin konnte nun Julian ein Auge auf ihn haben.
Ihr fiel wieder das Gespräch über die Quidditchmannschaft ein und sie sah kurz besorgt zum Gryffindortisch hinüber. Julian würde hoffentlich Connor nicht jetzt schon mitmachen lassen. Auch wenn sie selber aus Erfahrung wusste das ihr kleiner Bruder gar kein schlechter Flieger war.
Was das Fliegen an sich anging würde der Kapitän der Mannschaft bestimmt darum bitten das die Mannschaftsmitglieder immer zum Training fliegen durften.
Und dann kam endlich das Essen. Hungrig griff Lexi zu.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



EVENTAUFGABE: 30. Ein Lied summen das auch andere hören können.
avatar
Elexia Auris Black
Hufflepuff | Jahrgang 5
Hufflepuff | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 446

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Magaret Barberus am Mo Jan 20, 2014 9:48 pm

ZEITSPRUNG


Magaret hatte die Kinder über den See gebracht gehabt und zum Schloss geleitet. Dieses Jahr hatte es auch keinen Zwischenfall gegeben beim überqueren des See's. Sie nickte Olearius mit einem Lächeln zu als sie die Kinder bei ihm ablieferte und dann setzte sie sich mit an den Lehrertisch.
Nur kurz überflog sie die Gesichter der Anwesenden und dann schaute sie ruhig der Zeremonie zu. Mit den Neuankömmlingen unter den Lehrern konnte sie später immer noch reden und herausfinden wer wer war.
Bei jedem neu zugeteilten Kind klatschte sie sanft in ihre Hände und wartete auf das Ende. Dann kam es endlich und sie nahm sich etwas zu Essen. Doch bevor sie anfing zu speisen drehte sie sich in Richtung Evelina und Galen. "Schönen guten Abend. Ich bin Magaret. Wie heißen sie beide?"
avatar
Magaret Barberus
Professor | Alte Runen
Professor | Alte Runen

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 38

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Connor Black am Mo Jan 20, 2014 9:57 pm

ZEITSPRUNG


Aufgeregt sah sich Connor um. Die Fahrt über den See war schon interessant gewesen. Doch jetzt kam der Teil der für sein weiteres Leben prägend sein würde. Nervös trat er von einem Fuß auf den anderen als die ersten aufgerufen wurden. Und dann kam er dran. Mit flauem Magen ging er auf den Schemel zu und setzte sich. Der Hut kam auf seinen Kopf und er verschwand fast darunter.
Seine Hände zitterten und dann freute er sich als der Hut das Haus Gryffindor verkündete.
Erfreut sprang er vom Schemel, gab den Hut an Professor Murgotroyd zurück und ging zu den Gryffindors hinüber. Dabei hob er einen Daumen in Richtung seiner Schwester die ihm zu lächelte. Da neben Julian noch ein Platz frei war ließ er sich dann dort nieder. "Man gut das ich hier gelandet bin. Das habe ich mir so sehr gewünscht. Auch wenn Lexi immer von Hufflepuff geschwärmt hatte. Ich hoffe sie ist mir nicht böse."
Er schaute Julian und Hayako an der eher etwas Gelangweilt dreinschaute.
Als dann das Essen kam packte er sich einiges von seinen Lieblingsspeisen auf den Teller und fing an zu essen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



EVENTAUFGABE: 29. Jemanden anderen erschrecken.
avatar
Connor Black
Gryffindor | Jahrgang 1
Gryffindor | Jahrgang 1

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 58

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Kawake Miyuki am Mo Jan 20, 2014 10:04 pm

ZEITSPRUNG


Während der Fahrt zum Schloss hoch war sie recht schweigsam gewesen. Das sie so dicht bei Malkiel saß machte sie ein wenig nervös. Doch irgendwie gefiel es ihr auch. Gemeinsam mit ihm ging sie in die große Halle und setzte sich an den Ravenclawtisch. Ein kurzer Blick wanderte zu ihrem Bruder, doch schnell schaute sie wieder weg. Der Blick von ihm gefiel ihr überhaupt nicht.
Die Rede vom Schulleiter verfolgte sie aufmerksam und bei der Zeremonie applaudierte sie bei jedem. Die beiden Erstklässler mit denen sie im Zug gesessen hatte wurden Slytherins und sie hob ihnen den Daumen nach oben entgegen als sie zu ihrem Tisch gingen.
Sie wnadte sich wieder zu Malkiel. "Damit wäre dieser Teil des Abends fertig. Ich bin gespannt wie dieses Schuljahr wird." Sie griff an ihm vorbei zu den Schalen mit Essen die gerade auftauchten. Dabei berührte sie zufällig den Arm von Malkiel und sie wurde rot und zog ihren eigenen Arm schnell wieder weg.
avatar
Kawake Miyuki
Ravenclaw | Jahrgang 5
Ravenclaw | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Kawake Hayako am Mo Jan 20, 2014 10:10 pm

"Ich hoffe nicht das sie damit jede einzelne Trainingsstunde meinen aber das können wir ja direkt mit der Professorin für Besenflug klären." sagte er auf die Bemerkung von Juan. Es wäre blöd wenn sie immer erst zu der jungen Frau gehen müssten um zum Training gehen zu können.
Dann verfolgte er die Zeremonie und unterdrückte ein Lächeln als der kleine Connor zu ihnen an den Tisch kam. Irgendwie hatte er geahnt das es so kommen würde. Dann wanderte sein Blick zu seiner Schwester hinüber und sein Gesicht verfinsterte sich. Das sie so dicht bei diesem Jungen saß gefiel ihm irgendwie nicht. Er tippte Julian an und deutete dort hinüber. "Sag mal ... was soll denn das da drüben werden? Wieso klebt Miyu so dicht an diesem Kerl da?" Er ließ die beiden nicht mehr aus den Augen.
avatar
Kawake Hayako
Gryffindor | Jahrgang 6
Gryffindor | Jahrgang 6

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 73

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Julian Burke am Mo Jan 20, 2014 10:39 pm

"Ja, ich glaube die sind uns ein paar klare Erklärungen schuldig.", brummte er zu Hayako und sah dann nach vorne um bei der EInteilungszeremonie zuzusehen. Etwas missmutig stellte er fest, dass Slytherin schon wiede rum 2 Mitglieder gewachsen war. Aber dafür kam Connor zu ihnen.
Juan lächelte als sich Lexis kleiner Burder zu ihnen setzte und sah dann kurz zu Lexi hinüber. "Nein, sie ist dir nciht böse deshalb, wir hatten es ja auch schon irgendwie vermutet. Sie freut sich für dich.", erwiderte er auf Connors Bedenken, denn das konnte er ja mit sicherheit sagen. Selbst ohne siene Empathischen Fähigkeiten wäre er sich dessen sicher gewesen. Auch wenn er merkte, dass sie sich gefreut hätte wenn Connor zu ihr ins Haus gekommen wäre, aber das war auch verständlich.
Er sah zu Hayako und weiter zu dessen Schwester. EIn kleines Grinsen schlich sich auf sein Gesicht. "Sie sitzen doch da nur und reden.", meinte er ganz unschuldig udn stieß ihm freundschaftlich in die Seite. "Sie scheinen sich angefreundet zu haben." Dass sich da gerade möglicherweise etwas stärkeres anbahnte, ließ er lieber erst mal ungesagt. "Sag mal hast du eine Ahnung wa smit Kay los ist?" Fragte er seinen Kumpel und wartete gespannt auf dessen Überlegung. Es war imme rinteressant wie andere etwas einschätzten, von dem er doch, oft zu seinem Leidwesen, sehr viel mitbekam. Außerdem konnte er ihn so vielleicht von seiner Schwester ablenken.
avatar
Julian Burke
Gryffindor | Jahrgang 5
Gryffindor | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 162

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Luzifer Epans am Mo Jan 20, 2014 11:13 pm

Zeitsprung

Luzifer hatte eine steinernde Maske aufgesetzt, denn dies hatte er vorhin bei einigen anderen Slytherins gesehen und da er ja unbedingt nach Slytherin wollte, wollte er auch so sein wie die anderen Slytherins. Nun waren sie in Hogwarts, genau in dem gleichen Schloss, in dem seine Eltern schon unterrichtet worden waren. So sehr wünschte er sich, dass sie wieder bei ihm währen, aber das ging ja nicht. Luzifer hoffte, dass er nach Slytherin kam, genauso wie seine Eltern es gewesen waren. Sanft strich er über seine sternenförmige Narbe auf seinem Handrücken, die von dem Feuer damals übrig geblieben war, in dem seine Eltern gestorben waren. Es beruhigte ihn irgendwie immer, wenn er darüber strich und manchmal glaubte er dann auch seine Eltern zu sehen. Nun konzentrierte er sich aber wieder auf die Einteilung und war froh, als er endlich an der Reihe war. Ihm wurde der Hut aufgesetzt und dieser unterhielt sich etwas mit ihm. Du willst also in das Haus deiner Eltern, soso. Doch dort passt du auch gut hin und wirst das Haus Slytherin um einen weiteren begabten Schüler erweitern., sagte der Hut in seinem Kopf zu ihm und Luzifer erfüllten diese Worte mit stolz, denn dies hieß ja, dass er nicht zu schlecht sein würde beim zaubern. Slytherin, schrie der Hut dann in die Halle und ihm wurde der Hut wieder vom Kopf genommen. Mit eiskalter Maske ging er zu seinem Haustisch und lies sich an einem Platz der Erstklässler nieder, immerhin war er der erste, der nach Slytherin einsortiert war. Bis Sam dran war dauerte es etwas, aber auch dieser kam nach Slytherin und darüber freute sich Luzifer, weswegen er sich ein kleines Lächeln gestattete. Es war besser, wenn niemand seine wahren Gefühle sehen konnte, so wie einige andere Slytherins es auch machten. Luzifer wusste nicht, ob es jemand wusste, dass seine Mutter Rosier mit Nachnamen früher gehießen hatte, denn somit war er auch mit einer ziemlich reinblütigen Familie verwand und er fragte sich, ob wohl jemand in Hogwarts war, der mit Nachnamen Rosier hieß. Nun sah er sich aber erst einmal mit steinender Miene in der Großen Halle um, dass Festessen rührte er nicht an, denn er hatte keinen Hunger.
avatar
Luzifer Epans
Slytherin | Jahrgang 1
Slytherin | Jahrgang 1

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 46

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Saphira Black am Di Jan 21, 2014 10:53 am

[Zeitsprung]

Ira hatte sich wieder gefangen und war mit Magaret in die Halle gegangen der schreckliche Druck in der Magengegend war. Sie begleitete Die Professorin zu den Lehrertischen aber wenn sie da dann sah konnte sie nicht fassen die Schlange in Pink. Was zum Teufel macht die den hier. Sie war jetzt Zauberministerin da war ja alles wieder dahin und die pinke Schlange verhalf der Schule bestimmt nicht zu neuem Glanz. Aber das ließ die Reporterin sich nicht anmerken und lächelte nur. Saphira hörte genau zu und speicherte alles in ihrem Kopf genau ab und würde auch das in ihrem Artikel schreiben sie hatte keine Angst, ihre labilität hatte einen ganz anderen Hintergrund. Aber wie hatte ihre Mutter immer gesagt ohne das Böse kann das Gute nicht existieren, es muss immer ein gesundes Gelcihgewicht geben aber das sah gerade nicht danach aus. Sie suchte nadch Phineas uns lächte ihn verschwitzt an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

avatar
Saphira Black
Reporter beim Tagesprophet

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 32

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Hayden Black am Di Jan 21, 2014 11:02 am

[Zeitsprung]


Hyden war mal wieder falsch appatiert er landete zwar in Hogsmeade aber in einer sehr tiefen Pfütze. Fluchend zauberte er sich sauber und trocken auf dem Weg zum Schloss. Vorm Haupttor musste der junge Zauberer musste Kichern im kamen alle Streiche die er und Teddy hier angestellt hatten wieder hoch. Hayden betrat die Halle, das große Festgelagerte hatte schon begonnen da kam er ja gerade richtig. Aber wo zum Teufel sollte er sich hinsetzten, Hayden war kein Schüler mehr er war Azubi im Ministerium und auf Wusch seiner Mutter bzw aus Sorgen wegen ihr hier. Hayden zuckte mit den Schultern und ging zu den Lehrertischen auf seine Mum zu.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

avatar
Hayden Black
Auror

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 21

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Malkiel Selwyn am Di Jan 21, 2014 3:55 pm

Malkiel fasste sich ein wenig nervös an die Hände.
Es war ein wenig ungewohnt für ihn neben einem Mädchen zu sitzen und deswegen sagte er nicht viel und nickte nur. Ab und zu schaute er dann mal zu Miyuki herüber und schenkte ihr ein knappes Lächeln.
Als sie nach etwas Essen auf dem Tisch griff und es zu einer leichten Berührung kam, wurde er sofort ebenfalls rot und sagte am besten jetzt mal nichts. Es würde eh nichts vernünftiges bei raus kommen außer ein paar Worte die nur ein Gestottere waren. Dann schaute er noch zufällig herüber zu dem Gryffindortisch. Miyukis Bruder saß dort auch und der Blick war nicht gerade freundlich. Er schreckte ein wenig zurück und nahm kaum merkbar ein kleinen Sitzabstand von ihr.
avatar
Malkiel Selwyn
Ravenclaw | Jahrgang 5
Ravenclaw | Jahrgang 5

Steckbrief : Hier klicken
Erfahrungspunkte : 30

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Kawake Hayako am Mi Jan 22, 2014 9:51 am

Skeptisch funkelte er nochmal zu seiner Schwester hinüber und mit einer gewissen Genugtuung bemerkte er das Malkiel zusammen zuckte. Dann sah er verwirrt zu Julian. "Wieso? Was ist denn mit der? Die ist doch genauso schräg drauf wie sonst auch." Er schaute zu den Hufflepuffs hinüber. Ihm fiel nichts auf an den beiden Mädchen die da saßen.
Zumal er beide ja auch nicht wirklich kannte. Von Lexi wusste er nur das sie eine verdammt gute Quidditchtreiberin war und die Freundin seines besten Kumpels. Und Kay? Ja die war quasi das Anhängsel von Lexi. Wo die eine hinging da war auch die andere an zu treffen. Eigentlich so wie bei ihm und Juan. Zumindest so ähnlich. Dann zuckte er mit den Schultern. "Vielleicht hat sie sich im Zug ja nur überfressen und jetzt ist ihr schlecht. Wer weiß."
avatar
Kawake Hayako
Gryffindor | Jahrgang 6
Gryffindor | Jahrgang 6

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 73

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Kawake Miyuki am Mi Jan 22, 2014 9:57 am

Leicht beleidigt schaute Miyu auf die Tischplatte als Malkiel sich mit einem Ruck etwas weiter von ihr wegsetzte. Doch in dem Moment spürte sie Blicke auf sich und sie sah hoch. Gerade noch so bekam sie den selbstgefälligen Blick ihres Bruders mit und sie lief vor Wut rot an.
Wenn Blicke töten könnten wäre Hayako jetzt tot umgekippt. Doch der saß immer noch fröhlich redend am Gryffindortisch und unterhielt sich mit seinem Freund.
Sie beugte sich zu Malkiel hinüber. "Du brauchst keine Angst vor meinem Bruder zu haben. Der wird es nicht wagen dir etwas an zu tun. Denn dann bekommt er es mit mir zu tun. Er ist nur ein aufgeblassener arroganter Mistkerl der nichts im Kopf hat." Die letzten Worte presste sie mehr heraus als das sie sie normal sprach. Irgendwie hatte sie gerade eine unvernünftige Wut auf ihren Bruer gepackt die sie versuchte runter zu schlucken. Dabei trat ihr eine einzelne Träne ins Auge.
avatar
Kawake Miyuki
Ravenclaw | Jahrgang 5
Ravenclaw | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Kayleigh O'Connell am Mi Jan 22, 2014 1:42 pm

Kay schaute zu Lexi und dann hoch zu den Lehrern die beiden kannte sie auch nicht. "Keine Ahnung ...da könntest du recht haben" Sie schaute zu Hayako und ärgerte sich wieder über sich selbst was sollte das denn. Nach dem die lange Hickhack zu ende war tauchte endlich das Essen auf und Kay lenkte sich mit Essen ab. "Du Lexi wie läuft es so zwischen dir und Juan?" warum sie das jetzt auf einmal so interessierte wusste die Huffelpuff auch nicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


28. Mit mindestens drei Kindern eine Geschichte als Theaterstück vor mindestens zwei weiteren Kindern vorführen.
avatar
Kayleigh O'Connell
Hufflepuff | Jahrgang 5
Hufflepuff | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 120

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Arvid Kjell Manström am Mi Jan 22, 2014 6:45 pm

Endlich konnte er sich zufrieden zurücklehnen. Dafür, dass er so dünn war konnte, konnte er eine Menge verdrücken. Er ließ den Blick schweifen. Lene beobachtete ihn mit leichtem Argwohn. Er hatte doch wieder nur Unsinn im Kopf – oder Schweinereien. Und sie hatte recht.
„Jetzt eine Rauchen... oder eine...- AU!“ Er hatte einen Tritt auf die Füße kassiert und andere Hufflepuffs sahen sich schon nach ihnen um. Er sah mit schmerzverzerrtem Amüsement zu seiner Schwester.
„Was denn? 'Nach dem Essen sollst du Rauchen oder eine ….“ Wieder kam er nicht dazu seinen Satz zu vollenden.
„Ich weiß wie der Spruch geht. Du musst ihn hier nicht zum Besten geben... guck einfach weiter...“
Arvid grinste.
„Wobei, ein warmes Bett wäre jetzt auch nicht schlecht.“ Er streckte sich. So langsam fühlte er doch die Müdigkeit in sich kreuchen.
avatar
Arvid Kjell Manström
Hufflepuff | Jahrgang 7
Hufflepuff | Jahrgang 7

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 56

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Sam White am Mi Jan 22, 2014 10:33 pm

[Zeitsprung]

Sam ging, die ganze Zeit langsam neben Luzifer her. Jeden Meter, die er sich näherte freute er sich mehr endlich, da zu sein. Aber noch sollte es dauern. Er hoffte instiktiv, dass er nach Slytherin kommt. Zusammen mit Luzifer am besten.
Als sie dann an den langen Tischen entlang gingen schaute er sich um und auf einmal blieben, die vor ihnen stehen. Nun schaute er zu Luzifer kurz rüber und dann begann die Auswahl. Nach und nach gingen die Schüler auf die verschiedenen Häuser und dann wurde Luzifer aufgerufen. Als er den Hut aufsetze, teilte der Hut, Luzifer zu den Slytherins zu. Vor Sam kamen noch einige andere Schüler als er sich, dann hinsetze wünschte er sich, dass er zu Luzifer kam und dann verkündete der Hut sein Urteil, SLYTHERIN. Der kleine White freute sich nun echt übels. Er setzte sich neben Luzifer und sah zu ihn. "Jetzt sind wir doch im selben Haus".

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sam White


Slytherin 1. Klasse
avatar
Sam White
Slytherin | Jahrgang 1
Slytherin | Jahrgang 1

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 45

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten