Hogwarts - Auf zu neuen Ufern
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Di Mai 13, 2014 8:33 am
Punktegläser






000



000



000



000
Aktueller Plot
Plot:

Storyplot:

Die Reise Beginnt

Nebenplot:

Folgt noch

Zeit:

Tag 1
2020

Wetter:

Vormittags:
Folgt noch

Mittags:
Folgt noch

Nachmittags:
Folgt noch

Abends:
Folgt noch

Privaträume - Prof. Malfoy

Nach unten

Privaträume - Prof. Malfoy

Beitrag von Baumeister am Do Jun 13, 2013 3:40 pm

Aus ersichtlichen Gründen befinden sich die privaten Räumlichkeiten von Draco und Astoria Malfoy nicht neben ihren Büros, sondern etwa auf der Mitte ihrer Wege.
Der Aufenthaltsraum ist mit einem großen und breiten Kamin ausgestattet, davor befinden sich zwei Ohrensessel, ein kleiner Beistelltisch und im Hintergrund, direkt vor dem Doppelfenster ein Schreibtisch. Neben dem Kamin und so gut wie an jeder Wand sind Regale in denen für das Ehepaar wichtige Bücher und andere Dinge stehen. Auf der anderen Seite des Kamins ist die Tür zu dem Schlafzimmer, was mit einem Doppelbett, einem Kleiderschrank, zwei Kommoden und einem weiteren Sessel eher spartanisch gehalten ist. Es sind aber Möbel die ihren auf ihrem Landsitz bis ins Detail gleichen, so auch das Kinderbett ihrer 2 jährigen Tochter, die ebenfalls in Hogwarts ist. Neben der Tür zum Badezimmer ist eine Tür die in das eigentliche kleine Kinderzimmer führt. Es ist ebenfalls eine perfekte, wenn auch viel kleinere, Kopie von Felis eigentlichem Zimmer.
Während ihre Eltern Unterrichte geben, passt ihr Hauself 'Valet' auf sie auf, den sie extra von zu Hause mitgenommen haben.
avatar
Baumeister
NPC

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 1083

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Privaträume - Prof. Malfoy

Beitrag von Draco Malfoy am Mi Apr 02, 2014 8:40 pm

cf: Klassenzimmer für Zaubertränke

"Scorpius?"
Der Professor kam direkt aus seinem Unterricht, nicht so gut gelaunt wie noch am Morgen, denn er wusste, dass sein Sohn sich bereit erklärt hatte bei seiner kleinen Schwester zu bleiben bis er kam. Das hieß allerdings auch Grund zur Eile, denn Scorpius selbst musste schließlich auch pünktlich zum Unterricht - bei seiner eigenen Mutter. Natürlich gab es auch noch den Hauselfen, aber weder Draco noch Astoria waren Fans davon, wenn ihr Kind nur einen schrumpeliges Wesen mit großen Ohren zu Gesicht bekam wenn sie nicht da waren.
Er legte seinen Umhang ab, der eigenständig zu einer kleinen Garderobe flog und ging in das Kinderzimmer, wo sein Sohn wartete, schon auf dem Weg dahin krempelte er seine Ärmel hoch und öffnete den obersten Knopf des Hemdes.
"Ich hoffe ich war schnell genug, so eine Hektik während der Unterrichtszeit bin ich nicht gewohnt. Sie hat keine Probleme bereitet, oder? Geh los zur Stunde, es sieht besser aus wenn du bei der ersten Stunde deiner Mutter pünktlich bist."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

avatar
Draco Malfoy
Professor | Zaubertränke
Professor | Zaubertränke

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 9

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Privaträume - Prof. Malfoy

Beitrag von Scorpius Malfoy am Mi Apr 02, 2014 11:23 pm

So wirklich Spaß hatte er an seiner Pflicht nicht, auch wenn seine kleine Schwester echt unheimlich süß war, wobei die Betonung auf 'unheimlich' zu legen war. Denn die Kleine konnte mit einem Blick und Schmollmund schon in ihrem Alter alle schwach machen und böse auf sie sein, konnte niemand lang. Irgendwie hatte die jüngste Malfoy da was von den Genen bekommen, was kein anderer der Kinder hatte und das war fragwürdig und gleichzeitig interessant. Trotzdem sah er immer wieder zur großen Standuhr und war heilfroh als sein Vater endlich ankam. Mit dem Alter wird man nun mal auch nicht schneller, dass haben sie, also Cassiopeia und er, von Abraxas gehört. Denn dieser weiß wie flink ihre Eltern damals bei ihm hinterher waren und wie es nun ist. "Alles gut. Ich glaube nur, du musst dir mal neue Krawatten kaufen. Felly hat deine grau-silberne eben vor paar Minuten... sagen wir, verpuffen lassen. Ich konnte nur noch den Rest da retten." Mit einem mitfühlenden Blick deutete er auf den Schreibtisch und zu dem Ende der Krawatte, der nur leicht angebrannt war. Auch wieder seltsam warum das kleine Mädchen so wild nach den Dinger war, aber gut. Er musste los und rannte auch sogleich los nachdem er erst noch Felis und dann seinem Vater einen Kuss auf die Wange gab. Hier wo man alleine war konnte das ein Junge seines Alters schon mal machen, besonders dann wenn der Vater so einen Verlust erlitten hatte.


tbc: Zugang zum Klassenzimmer für Wahrsagen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

avatar
Scorpius Malfoy
Slytherin | Jahrgang 5
Slytherin | Jahrgang 5

Steckbrief : Klick hier
Erfahrungspunkte : 20

Charakter der Figur
Inventar/Taschen:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Privaträume - Prof. Malfoy

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten